Outlook 2003: E-Mail Einrichtung

Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Klicken Sie in Outlook im Menü auf „Extras“, „E-Mail-Konten“.

Sie sehen dann eine Übersicht bereits vorhandener E-Mail-Postfächer. Klicken Sie dort bitte rechts oben auf „Hinzufügen“ und anschließend auf „E-Mail“.

Falls es sich um ein POP3-Postfach handeln soll, wählen Sie bei Art des zu erstellenden E-Mail-Postfachs bitte „POP3“. Falls es sich um ein IMAP-Postfach handeln soll, wählen Sie bitte „IMAP“.

Nehmen Sie dann die folgenden Einstellungen vor:

Benutzerinformationen

Ihr Name: Hier können Sie festlegen, welcher Name angezeigt werden soll, wenn jemand eine E-Mail von Ihnen erhält.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail-Adresse ein.

Serverinformationen

Posteingangsserver: Damit Ihre E-Mails über eine SSL-verschlüsselte Verbindung empfangen werden, hinterlegen Sie hier bitte „hwd01.hwdmachine.de„.

Postausgangsserver: Damit Ihre E-Mails über eine SSL-verschlüsselte Verbindung gesendet werden, geben Sie hier bitte „hwd01.hwdmachine.de“ ein.

Anmeldeinformationen

Benutzername: Als Benutzername tragen Sie bitte die vorher eingerichtete E-Mail-Adresse ein. Alternativ können Sie auch den sechsstelligen Usernamen verwenden, der beim Anlegen des Postfachs im Kundenmenü automatisch vom System vergeben wurde.

Kennwort: Tragen Sie hier das von Ihnen gewählte Passwort ein.

Weitere Einstellungen

Klicken Sie auf „Weitere Einstellungen“ und anschließend auf die Registerkarte „Postausgangsserver“. Aktivieren Sie hier bitte die Option „Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“ und wählen Sie „Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden“.

Falls Sie, wie in dieser Anleitung beschrieben, verschlüsselte Verbindungen nutzen, wechseln Sie zum Reiter „Erweitert“ und aktivieren Sie für den Posteingangs- und den Postausgangsserver jeweils die Option „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“.

Ändern Sie dort zudem die Serveranschlussnummern auf die folgenden Werte– diese Werte gelten für die Verwendung verschlüsselter Verbindungen:

für den Posteingangsserver

für ein POP3-Postfach von 110 auf: 995

für ein IMAP-Postfach von 143 auf: 993

für den Postausgangsserver von 25 auf: 587

Schließen Sie die Einrichtung des E-Mail-Kontos dann über „OK“ ab.

2016-03-01T10:25:05+00:0001.03.2016|